Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
captcha

(31)
>
(31) Martin Schall
So, 11 Oktober 2015 08:48:47 +0000

Liebe Christine,
eine großartige Massage mit Baderitual gestern. Ich bin immer noch im FLOW und schwebe meterweit über dem Boden. Es ist so schön, was durch meine Besuche im Venudia und im Speziellen durch Dich bei mir hervorgeholt und entwickelt wurde.
Unvergleichbar, einzigartig und jedes Mal neue Gefühle, Sichtweisen und Empfindungen.
Ich komme immer wieder!



(30) Jürgen
Di, 6 Oktober 2015 19:21:18 +0000

Liebe Christine,
ich weiß nicht wie oft ich schon deine tantrischen Künste erleben, erfahren und erspüren durfte. Doch jedes Mal ist es etwas Neues, eine neue Erfahrung, ein anderes Erlebnis. Ohne von dir körperlich direkt berührt zu werden, fliessen bereits Energien, die unbeschreiblich schön und heilend sind.
Durch deine tantrischen Berührungen mit den unterschiedlichsten Techniken und durch die Lingammassage erweckst du meine Kundalini und sie steigt über die einzelnen Chakren nach oben. Dadurch entsteht bei mir ein veränderter Bewusstseinszustand, der sich in dem Verlust sämtlicher Polaritäten bemerkbar macht. Der ganze mentale und emotionale Körper schwingt und tanzt in der Vereinigung von Shiva und Shakti.
Welch ein Gefühl der Harmonie, der allumfassenden uneingeschränkten Liebe. Unbeschreiblich mit Worten und trotzdem wahr. Vielen Dank für all das, was du in mir bewirkst.
Jürgen

(29) Manu49
Fr, 31 Juli 2015 07:51:45 +0000

Wer sich fallen lassen und einfach nur genießen möchte, ist neu Euch genau richtig. Es war ein unbeschreiblich tolles und sinnliches Erlebnis, sich bei der Tantramassage verwöhnen zu lassen. Herzlichen Dank

(28) Friedrich
Di, 14 Juli 2015 16:51:11 +0000

Diesmal startetei ich meine erotisch -sinnliche Reise in die Welt des Tantra mit Pamela. Die Reisezeit Betrug 2,5 Stunden und ist für den wahren Genießer schon die optimale Zeit um sich den zärtlich massierenden Händen meiner auserwählten Shakti hinzugeben. Aber am Ende ist auch diese
Reise viel zu schnell vorbei und man könnte sich noch viel, viel länger der Lust und Erotik der Ganzkörperstimmulation hingeben. Aber nun zur eigentlichen Massage, mit zärtlich massierenden Händen wurde warmes Massageöl über meinen Körper gegossen und dann mit sanften Ausstreichungen über meinem gesamten Körper verteilt, ich fühle immer noch deutlich wie das warme Massageöl zwischen meinen Pobacken ran und einen wohligen Schauer in mir hervor rief und jetzt zeigte sich die Massagekunst meiner Göttin erst so richtig, als sie mich zärtlich stimulierend zwischen den Pobacken zu massieren begann und auch den Analbereich mit einbezog, immer tiefer Drang sie dabei vor und stimulierte dann auch den männlichen G- Punkt des Mannes die Prostata , was ich jederzeit nur empfehlen kann. Ein wahres Feuerwerk an Gefühlen begann zu explodieren und ich wurde von Höhepunkt zu Höhepunkt geschleudert . Nun begann die Lingammassage auf die ich mich schon ganz erwartungsvoll freute, ein wahrer Gefühlsregen begann sich in meinem Körper einzustellen als sich das warme Öl auf meinem Lingam ausbreitete kunstvoll wurde ich hier massiert geknetet und wieder sanft mit langsamen Bewegungen im Slow - Bereich ausgestrichen , ein wahrer Genuss der mich mehrmals die Gipfel der Ekstase erklimmen ließ. Nun noch eine kleine Anregung , aber keine Kritik, schön wäre wenn man seine Göttin nach dem Meditationsritual noch eine kleine Zeitspanne rundherum im " Adamskostüm " ansehen könnte im Rahmen des Körperverehrungsritualls. Konnte nur ein paar kurze Blicke vom Körper meiner Shakti erhaschen und dabei hat sie so einen schönen Körper der es wert wäre angesehen zu werden.
Nun an dich noch liebe Pamela recht herzlichen Dank für deine wundervolle Massage.


Namaste Friedrich

(27) Martin Schall
Sa, 11 Juli 2015 12:41:38 +0000

Liebe Christine,
Danke für die intensive, Glück bringende und befreiende sommerliche Tantramassage bei Dir. Es ist so schön im Venudia. Die Facetten der Massage bei Dir sind so vielfältig, dass meine Seele, mein Körper und Geist immer wieder auf's Neue positiv überrascht wird. Ich danke Dir von ganzem Herzen. Bis zum nächsten Mal. Martin


(26) Hilde
Mi, 10 Juni 2015 12:12:05 +0000

Liebe Christine,
nach fast einem Jahr Abstinenz vom Venudia durfte ich wieder einmal deine Massagekünste geniessen. Die Kombination aus Wellness-Relax-Massage mit vielen tantrischen Elementen mit vorhergehendem Rosenbad war genau das, was mein Körper, mein Geist und meine Seele gebraucht haben. Du hast mich mit allen deinen körperlichen, seelischen Berührungen und mit deinen liebevollen, freundschaftlichen Worten aus dem Alltag und dem beruflichen Stress abgeholt und hast mich auf einer wunderschönen Reise in mein Innerstes begleitet. Es war einfach traumhaft und es dauert bestimmt nicht mehr solange, bis ich wieder zu dir komme.
Herzliche Grüße
Hilde


(25) Martin Schall
Fr, 1 Mai 2015 10:49:31 +0000

Liebe Christine,
Glück, Liebe, Zuversicht, Vertrauen, Geborgenheit, Zärtlichkeit haben einen Namen - VENUDIA!
Bereits im letzten Monat bei Pamela war es mir vergönnt wunderbare neue Erfahrungen durch zarte berührende Hände zu erfahren.
Und Gestern, an meinem Geburtstag war ich bei Dir und obwohl ich schon über 3 Jahre regelmässig ins Venudia komme erschließen sich meiner Seele immer wieder neue wunderschöne Erlebnisse und Erfahrungen. Der gemeinsame Austausch vor der Massage, das immer wieder neue Vertrauen schaffen, das Ritual, das Atmen, das Hände halten. Jedes Mal ist es als wäre ich ein kleines Kind, welches immer wieder aufs Neue überrascht wird. Die Stunden der tief in die Seele wirkenden Massage. Halten, berühren, streicheln, massieren in einer so großen Intensivität, Herzlichkeit und Liebe. Und doch Zeit miteinander zu lachen und glücklich zu sein.
Das ist es was ich mir wünsche und was jedes Mal meine Seele so glücklich macht.
Danke für diese wunderschöne Geburtstagsmassage von Dir!!
Martin



(24) insomne
Do, 30 April 2015 15:11:36 +0000

Ein ganz besonderes Hochzeits-Tags-Geschenk hatte mein Mann für mich gebucht.
Eine Exclusivemassage bei Christine wartete auf mich....
Der Name hält was er verspricht und noch soooo viel mehr.
2,5 Stunden war ich abgetaucht in eine andere Welt, die Massage von Christine war sehr gefühlvoll, emotional, lust- und liebevoll. Und als ich nach 2,5 Stunden wieder langsam in die "normale" Welt zurück kehren mußte hatte ich nur noch ein Strahlen im Gesicht.... und an das ich mich immer noch sooo gerne und soo oft erinnere.
Christine ganz herzliches Dankschön an Dich.
Ich komme bestimmt gerne wieder auch wenn die Anreise ziemlich lang ist :-)

(23) Martin Schall
So, 15 März 2015 09:38:30 +0000

Eine unglaublich intensive, tief in Körper und Seele dringende Tantramassage durfte ich gestern bei Pamela erleben. Jetzt bin ich schon über 3 Jahre immer wieder in regelmäßigen Abständen im Venudia und die Glückmomente scheinen kein Ende zu nehmen.
Körper und Seele als Einheit spürend durch die wunderbaren Hände von Pamela, lassen Dich schweben, zaubern Glück und Zufriedenheit aus der Tiefe des Körpers.
Danke für die wunderschöne, intensive und befreiende Zeit bei Dir.

Ich werde immer wieder ins Venudia kommen!








(22) Friedrich
Mi, 10 Dezember 2014 11:38:15 +0000

Der Tantra-Himmel befindet sich über Augsburg im Venudia.
Dort öffnete mir Christine die Pforten zum Paradies und geleitete
mich in die geschützten heiligen Räume, diese sind wie das ganze
Ambiente sehr sauber und angenehm temperiert. Dort fand auch
Ein sehr schönes Vorgespräch mit meinen Wünschen und Vorstellungen
statt. Christine ist nicht nur eine sehr schöne sympathische Frau mit einer unglaublichen
Ausstrahlung und Herzlichkeit. Man fühlt sich auf Anhieb bei ihr sehr wohl
und geborgen.
Aber nun zur Massage, nach einem kurzen Meditationsritual und dem auf tragen des
Warmen Massageöls fühlte ich sehr schnell eine tiefe Entspannung und innere Ruhe.
Mit jeder Phase meines Körpers konnte ich spüren mit welcher Hingabe und Leidenschaft
Ich berührt wurde und welche langjährige Erfahrung in die Massage mit einfließen.
Ganz deutlich konnte ich erspüren wie sich im Körper ein unglaubliches Energiefeld aufbaute und zu strömen anfing, wie sich die schlafende Schlange der Kundaline entrollte und durch meinem
Körper zu wandern begann und die sieben Chakren mit meiner Seele verband. Ein unglaubliches Glücksgefühl stellte sich ein wie die Energieströme durch meinen Körper zu fließen begangen und jede Berührung dankbar aufnahmen und mit sich zogen. Am Ende meiner Massage kam dann der Punkt auf No Return, wo es kein Zurück mehr gibt und die aufgestaute Lust explosionsartig in mehreren Wellen durch den Körper schießt und sich entlädt.
Es war ein Massageerlebnis wie ich es jedem wünschen möchte, ich war im Himmel zu Besuch……………..

LG Friedrich


>